Yoga


Das Physiocenter Arabellapark steht für ganzheitliche Gesundheit. Deshalb richten wir unser Angebot nicht nur auf die Rehabilitation, sondern auch auf die Prävention aus, hierbei spielt Yoga eine besondere Rolle. Wenn wir Yoga üben, schaffen wir eine stabile Basis für emotionale und körperliche Stärke.

 

Ich heiße Elena Pröll und bin Physiotherapeutin (2001) und Yogalehrerin (2010). Diese Verbindung ermöglicht es mir Menschen mit Bewegungseinschränkungen, Muskeldysbalancen und Entspannungsproblemen sehr besonders zu betreuen.

 

Reguläre Yogastudios sind zumeist sportlich ausgerichtet (hohe Intensität), überfüllt (zu wenig Korrektur) und sind daher für Menschen mit vorhanden Problemen meist nicht geeignet. Wir hingegen bieten kleine Kurse (max. 8 Teilnehmer) oder Einzel-Yogatherapie.

Sie lernen selbst tiefgründig und nachhaltig Selbstheilungskräfte zu aktivieren.  Negative Bewegungs-und Wahrnehmungsmuster können erkannt und durchbrochen werden. Ihre Muskeln werden gestärkt und Faszien gedehnt: Geschmeidigkeit und Power in angenehmer Atmosphäre praktizieren. 

Zu Beginn bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Anamnese/ Befundung, dies ermöglicht eine genauere Ausrichtung in den Yogastunden, kann aber einen Arztbesuch nicht ersetzen. Zudem können beispielsweise Parameter wie Gelenkbeweglichkeit und der Muskelstatus dokumentiert und zum Abschluss verglichen werden. Somit können Sie selbst sehen wie viel Ihnen der jeweilige Kurs gebracht hat.

Ein ausführlicher Muskelstatus kann beispielsweise auch mit unseren Tergumed Geräten erhoben werden.

Zum Abschluss eines Yogakurses erstellen wir Ihnen auf Wunsch ein auf Sie abgestimmtes Trainingsprogramm.

Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen und Details zur Verfügung !

Ich freue mich auf Sie !

 

Herzlichst,

Elena Pröll

 

Kurszeiten:

Di: 17:30-19:00 Uhr, Di: 19:00-20:30